Gemeinde St.Anton am Arlberg
News Details /

"Regio Box Arlberg" als Plattform für regionale Produkte gestartet

"Regio Box Arlberg" als Plattform für regionale Produkte gestartet

Frische Produkte aus dem Automaten

Gegenüber vom Bäcker Ruetz in St. Anton steht seit Mitte November eine Holzhütte, in der rund um die Uhr regionale Produkte erworben werden können. In einem Automat können die Konsumenten Rohmilch von Thomas Strolz vom Bacherhof in St. Jakob beziehen. Wer keine leere Flasche dabei hat, kann diese an Ort und Stelle um einen Euro beziehen. Für den Milchautomaten sind Münzen erforderlich. Im zweiten Automaten, der vom Pettneuer Mario Matt (s´Arlberg Ei) angeschafft wurde, stehen den Kunden eine Reihe von Produkten zur Verfügung: Neben Eiern und Nudeln aus der eigenen Erzeugung des Pettneuers sind dies derzeit Hauswürste von Andreas Strolz aus St. Anton, Tee und Kräutersalz von der Sennhütte, Käsespezialitäten und Marmeladen von Simon Nothdurfter aus Stanz. "Wir haben großes Interesse, die Palette mit Produkten aus der Region zu erweitern", sagt Mario Matt, der Interessierte einlädt, sich bei ihm (Tel. 0660 65 96 954) zu melden. Beim Produktautomaten kann mit Münzen, Geldscheinen oder bargeldlos bezahlt werden.


Bei entsprechender Nachfrage von Anbietern könnten in der Holzhütte, die von Mario Matt finanziert wurde, zwei weitere Automaten aufgestellt werden.
Die Gemeinde und der Tourismusverband St. Anton stellten den Grund für die Hütte zur Verfügung und unterstützen die Initiative mit Werbemaßnahmen. Die "Regio Box Arlberg" steht den Kunden 365 Tage im Jahr rund um die Uhr zur Verfügung.

Bildbeschriftung:
Bürgermeister Helmut Mall, Mario Matt und Thomas Strolz (v.li.) vor der Regio Box Arlberg, in der regionale Produkte rund um die Uhr bezogen werden können.    

 

 

Bericht und Fotos: © Gemeindeblatt, Paul Schranz