Gemeinde St.Anton am Arlberg
News Details /

Mobile Senioren

Mobile Senioren

Vergünstigte Taxifahrten für St. Antoner Senioren

Die Gemeinde St. Anton hat ihre Bürger informiert, dass im Frühjahr wieder die Möglichkeit besteht, verbilligte Taxifahrten in Anspruch zu nehmen. Bis zum Be­ginn des Busbetriebes hat sich die Taxizentrale St. Anton (Tel. 30300) bereit erklärt, Beförderungen güns­tig anzubieten. Und die Gemein­de St. Anton greift ihren Senioren dabei noch unter die Arme, sodass vom Fahrgast nur mehr 4 Euro (im Ortsgebiet) bzw. 6 Euro (ab  und nach St. Christoph) pro Fahrt zu bezahlen sind. Man muss mindestens 60 Jahre alt sein, zwischen 7.30 und 20.00 Uhr fahren wollen und einen Ausweis für begünstigte Taxifahrten besitzen (ausgegebene bleiben gül­tig, neue sind im Gemeindeamt er­hältlich). ,,Wir hoffen, dass dieses Angebot wieder gut angenommen wird", sagt Bgm. Helmut Mall, der samt Gemeinderat auch mit dieser Aktion wieder Achtsamkeit gegen­ über den älteren St. Antonern an den Tag legt. Die Aktion wird bereits seit vielen Jahren durchgeführt, um Senioren auch in den Zwischensai­sonen (Frühjahr und Herbst), wenn weniger Busse fahren, eine günstige Fahrmöglichkeit zu bieten, so Bgm. Helmut Mall. Zudem sei dies auch eine kleine Unterstützung für hei­mische Taxis

 

Bericht: © Oberländer Rundschau, Daniel Haueis