logo
Gemeinde St.Anton am Arlberg
News Details /

Mülleimer weg

Mülleimer weg

Für ein lebenswertes St. Anton am Arlberg

Abfälle achtlos wegzuwerfen ist ein gesellschaftliches Problem. Um St. Anton am Arlberg als sauberen Ort weiterhin erscheinen zu lassen, den Lebensraum zu attraktivieren, damit die Lebensqualität zu verbessern und das Gemeinwesen zu fördern, führt die Gemeinde St. Anton am Arlberg in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband die Beswusstsein-Bildungskampagne "Bitte keinen Müll hinterlassen - für ein lebenswertes St. Anton am Arlberg" ein.

So sind ab heMittwoch, 07.08.2019 in drei Testregionen und zwar dem Verwalltal, dem Maiensee und dem Landschaftspark Ganderau keine Mülleimer mehr zu finden. Diverse Tafeln informieren Gäste wie Einheimische darüber, dass der Abfall wieder mit nach Hause genommen werden soll, denn Natur- und Bergliebhaber nehmen Abfall wieder mit nach Hause und recyceln. Darüber hinaus wird aufgeklärt, wie viel Jahre die Verrottungszeit von diversen Dingen wie z.B.: Zigarettenstummeln, Taschentüchern, Plastikflaschen, Glasflaschen, Dosen, Bananenschalen etc. beträgt.

Hundesackerlstationen bleiben natürlich erhalten. Bei den Mülleimern dafür wird aber ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diese Mülleimer nur für Gassibeutel und keinen Müll sind.

 

Sollte sich das Projekt als positiv erweisen, so wird diese Beswusstsein-Bildungskampagne zukünftig ausgeweitet werden.

 

Für ein lebenswertes St. Anton am Arlberg.
Unsere Heimat, Ihr Urlaubsort.